IIK Außenansicht
Mit der Straßenbahn zum Deutschunterricht
IIK Außenansicht
Auf dem Weg zum Sekretariat in der 3. Etage
Typischer Unterrichtsraum
Berlin - Schloss Bellevue
Berlin - Schloss Charlottenburg
Berlin - Reichstag
Berlin - S-Bahn
Berlin - Oberbaumbrücke
Berlin - Olympiastadion
Berlin - Spree
Berlin - Reichstag
Berlin - Brandenburger Tor
Berlin - Konzerthaus

Fortbildung: Theater- und Spielpädagogik im DaZ-Unterricht

Druckversion

THEATER- UND SPIELPÄDAGOGIK IM DAZ-UNTERRICHT

Sprachenlernen ist für Sie ein ganzheitlicher Prozess, für den Bewegung und Spaß genauso wichtig sind wie Bücher und Vokabellisten?
Sie wollen das "Spielerische Lernen" fördern und suchen stets nach neuen Methoden für Ihren Werkzeugkoffer?

In unserem Praxis-Workshop erproben wir Methoden aus der Theaterpädagogik, die für den DaF/DaZ-Unterricht und für heterogene Gruppen geeignet sind.

In diesem Workshop geht es um:
- das praktische Ausprobieren und Anwenden von theaterpädagogischen Methoden
- den Umgang mit Widerständen und Spielhemmungen
- Spaß am eigenen Tun
- Erfahrung von Selbstwirksamkeit

Für theoretische Einordnung und Reflexion ist an diesem Workshopnachmittag auch Platz, allerdings ist dieser zeitlich begrenzt. Im Fokus steht das spielerische Erproben neuer Methoden.

Der Workshop wird durchgeführt von Angela Kobelt (Lehrerin und Theaterpädagogin, Sprachkosmos Leipzig).

 

Termin:

Donnerstag, 24.10.2019, 14.00 bis 17.30 Uhr

 

Ort:

Institut für Interkulturelle Kommunikation e.V. Berlin

Herzbergstr. 87

10365 Berlin

 

Kosten:

45,- Euro

 

Kontakt und Anmeldung:

Faustine Fassot
E-Mail: qualifizierungen@iik.berlin
Telefon: 030 55263158
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 9.30 - 14.30 Uhr

Termin: 
24.10.2019
Seminarzeit: 
nachmittags
Adresse: 
IIK Berlin, Herzbergstraße 87-99, 10365 Berlin